READLY ZEITSCHRIFT KOSTENLOS DOWNLOADEN

READLY ZEITSCHRIFT KOSTENLOS DOWNLOADEN

Diese Website benutzt Cookies. Wird auch genug dabei sein, für das kein Mensch Geld ausgeben würde, da es sowieso nur Werbung ist, die in redaktionelles Gewand verpackt ist. Ihr könnt dabei selbst entscheiden, ob ihr lieber Doppelseiten angezeigt bekommen möchtet Tablet bzw. Wie das Readly-Team das mit den Verlagen hinbekommt: The Red Bulletin – DE. Wenn ihr unten den Menüpunkt Magazine anklickt, könnt ihr oben das gewünschte Land und die Sprache auswählen. Ich habe immer alles im Zugriff und muss nicht Papierberge „horten“.

Name: readly zeitschrift
Format: ZIP-Archiv
Betriebssysteme: Windows, Mac, Android, iOS
Lizenz: Nur zur personlichen verwendung
Größe: 53.96 MBytes

Das die Webversion jetzt eingestellt zeitschgift ist natürlich für die vielen Nutzer, die vielleicht kein Tablet haben, echt bedauerlich. Meiner Meinung nach macht das die App für das Smartphone mehr oder weniger unbrauchbar. Meinem Mann fehlte z. Readly hat es geschafft. Die Zeitschriften könnt ihr sowohl onlineals auch im Offline-Modus lesen, wenn ihr diese zuvor heruntergeladen habt.

Account Options

Home Archiv Werbung Datenschutz Impressum. Na gut, ausnahmsweise rezdly.

readly zeitschrift

Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Auswahl zeitschdift schier unendlich und wächst jeden Monat. Zumindest auf den ersten Blick enttäuscht Readly.

Familie & Eltern

So bezahlt man beispielsweise bei Zinio pro Ausgabe einer Zeitschrift, welche für einen ladenähnlichen Preis angeboten realy. Eine Magazin Flatrate für die ganze Readpy Testen kostet praktisch nichts, und wenn es dann was kostet, ist der Preis mit unter zehn Euro im Monat immer noch sehr erschwinglich für ein solches Überangebot an Lesematerial. Das taugt die digitale Zeitschriften-Flatrate. Mit Readly ist in Deutschland eine Flatrate für digitale Zeitschriften gestartet.

  TODOIST HERUNTERLADEN

Die Zeitschriften-App Readly bietet mehr als 2. Readly kann auf dem Laptop, Smartphone oder Tablet genutzt werden, bei Bedarf sogar überall gleichzeitig. Startete das Blog „Kioskforscher“, das sich ungewöhnlichen Zeitschriften widmet.

Verlage, die ihre Zeitschriften rexdly Zeitschdift anbieten, dürfen dies kostenlos machen. Man entdeckt Zeitschriften, die man nie für möglich gehalten hätte.

Es fehlt an einigen etablierten Medien, die ich in der App gerne gesehen hätte. Daneben habe ich immer auch sehr gerne im Bahnhofs- oder Flughafenkiosk der nationalen und internationalen Presse geblättert und zeitschrfit.

Eigentlich kein Wunder, dass das Unternehmen schnell expandieren konnte: Readly hat es geschafft. Die Webversion haben wir mal probiert, aber gerade auf dem Tablet punktet eine elektronische Zeitschrift erst richtig.

readly zeitschrift

Wird auch genug dabei sein, für das kein Mensch Geld ausgeben würde, da es sowieso nur Werbung ist, die in redaktionelles Gewand verpackt ist. Die beste App auf dem IPad.

Antworten zeistchrift Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Vergleich Zeihschrift und lesefreundliche Ansicht. In Papier hätte sich das nicht gelohnt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Readly im Test: Das taugt die digitale Zeitschriften-Flatrate – SPIEGEL ONLINE

Ein sehr praktisches Tool besonders für Smartphone-Nutzer, aber es readdly dennoch ein wenig des Charmes verloren. Genausogut könnt ihr die App natürlich auch nutzen, wenn ihr im Ausland lebt und nicht auf deutsche Magazine zeitschtift möchtet.

  MUSTEK SCANEXPRESS 12000P TREIBER HERUNTERLADEN

In der Regel findet man in Readly nicht nur aktuelle Ausgaben, zeitschroft jeweils auch einige ältere. Readly bietet nämlich Magazine aus vielen unterschiedlichen Ländern an. Die von uns getestete iPad-App bot eher spartanische Rewdly Was hat Deine Werbung mit dem Thema zu tun?

Bewertungen

Auch unter meinem Android-Tablet nutze ich Readly unterwegs gerne. Dieser Unterhaltung fehlt Zeitscchrift Stimme. Aber unzählige Boulevard- und Lifestyle-Magazine übertrumpfen sich im Angebot und der Aufmachung der quietschbunten und überfüllten Cover um die Wette.

readly zeitschrift

Dazu kommt, dass ich viele Zeitschriften gekauft, aber aus Zeitgründen dann nur zum Teil gelesen habe und sie deshalb, oder aber, weil mir diese wegen einiger interessanter Artikel auch zu schade zum Wegwerfen waren, in mein Bücherregal geordnet habe. Auch bei den amerikanischen und britischen Magazinen finden sich eher wenige bekannte Titel.